Was ist der alles-umfassende Pfad?

Der alles-umfassende Pfad (AEP) ist für Rigpa-Mandala-Schüler*innen und beinhaltet zwei zentrale Elemente: monatliche Treffen und das Heimstudium. Die Themen, die darin vorgestellt werden, sind integraler Bestandteil des Studienplans bei Rigpa.

Zur Zeit liegt unser Studienfokus auf einem berühmten Text über das Training des Geistes in Mitgefühl, „Die sieben Punkte des Geiststrainings”. Bei der Präsentation dieses Textes im Rahmen des AEP liegt die Betonung besonders darauf, seine Kernpunkte zu reflektieren und sie in unserem Leben anzuwenden – insbesondere die Haltung, alle Widrigkeiten in den Pfad des Erwachens umzuwandeln.


Monatliche Treffen

Die monatlichen Treffen in den lokalen Rigpa-Zentren sind ein wichtiger Bestandteil des alles-umfassenden Pfades, denn hier können wir von Kursleiter*innen Unterstützung und Anleitung erhalten und hier werden die wichtigsten Belehrungen präsentiert.

Bei diesen Treffen haben wir auch Gelegenheit, miteinander zu entdecken, wie wir die Lehren auf alle Herausforderungen im Leben anwenden können. Wir entwickeln zusammen als Gemeinschaft Mitgefühl und Weisheit und streben an, einander als spirituelle Freund*innen zu helfen.

Bei den monatlichen Treffen erfahren wir außerdem die neuesten Rigpa-Nachrichten, erhalten Botschaften von unseren Lehrer*innen und die Sangha hat die Möglichkeit, für sie relevante Themen zu diskutieren – sowohl auf internationaler als auch auf nationaler und lokaler Ebene.


Das wöchentliche Heimstudium

Das wöchentliche Heimstudium ergänzt und bereichert die Lehren, die wir während der Treffen erhalten haben. Wir können die Belehrungen zu Hause in unserem eigenen Rythmus anschauen und studieren oder uns mit Dharma-Freund*innen treffen und sie gemeinsam besprechen.

Diejenigen, die sowohl den monatlichen Treffen als auch dem Heimstudium folgen, tun das bevorzugt der Reihe nach, da das Heimstudium die Themen der monatlichen Treffen vertieft.

Seit dem Beginn des Lojong-Moduls wurden in den monatlichen Treffen und im Heimstudium Belehrungen von Sogyal Rinpoche, Mindrolling Jetsün Khandro Rinpoche, Dzongsar Khyentse Rinpoche, Alak Zenkar Rinpoche, Elizabeth Mattis Namgyel, Ringu Tulku Rinpoche, Yangthang Rinpoche, Dzogchen Pönlop Rinpoche, Andy Karr, Mingyur Rinpoche und Tsoknyi Rinpoche sowie Patrick Gaffney und anderen erfahrenen Rigpa-Lehrer*innen gezeigt.


Wie kann ich diese Belehrungen erhalten?

Sie sind für alle Rigpa-Mandala-Schüler*innen zugänglich, die den alles-umfassenden Pfad abonnieren. Es sind ein Benutzername und ein Passwort notwendig, um sie online anschauen zu können bzw. um sie auf den eigenen Computer herunterzuladen.

Wenn du dem alles-umfassenden Pfad folgen möchtest, wende dich bitte an deine lokalen Kursleiter*innen oder Zentrums-Koordinator*innen, um mehr zu erfahren.

Solltest du irgendwelche technischen Schwierigkeiten mit der Webseite haben, dann kontaktiere uns bitte unter:

dharmakosha@rigpa.org